Anti-Prism Demo

27.7. : Frankfurt

Livestream von der AntiPrism-Demo Frankfurt, 27.7. 13:00 Roßmarkt

Freitag, 28. Juni 2013

Berichterstattung & weiter geht's ! Videos+Fotos any1 ?

Vielen Dank für die super Teilnahme in der kurzen Zeit heute! Wir waren zur Stoßzeit wohl ca. 500 Leute (auch einige Passanten schlossen sich an). Was gibt's jetzt noch zu sagen?

Es geht weiter ! Ob Frankfurt, Hamburg, Berlin oder anderswo: Der Protest muss jetzt weitergehen. Spätestens zur Freiheit statt Angst am 7.9.2013 in Berlin sehen wir uns alle wieder (http://blog.freiheitstattangst.de/). Da wir mittlerweile aber von den Entwicklungen überholt werden (Stichwort EU-Überwachung, http://bit.ly/13dWWFo ) - lasst uns auch den Antiprism-Protest in andere Städte tragen. Das ganze Ausmaß der Überwachung ist offensichtlich noch nicht abzusehen, und auch nicht, wie groß unser Protest noch werden kann ;) Das Bündnis aus Netzaktivisten und anderen Gruppen, auch Parteien, steht. Der Wille ist auch da - was hindert uns ?

Stay tuned!

Falls ihr noch Videos, Fotos oder irgendwas habt: Das wollen wir sammeln und verbreiten, bitte entweder auf Twitter o.ä. Links bekanntgeben oder an orga@antiprism.de, danke!

Kleine Presseauswahl zur Demo, ist im Prinzip immer das gleiche:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Aktionsbuendnis-fordert-Stopp-staatlicher-Ueberwachung-1908804.html

http://www.golem.de/news/prism-und-tempora-demonstration-gegen-nsa-ueberwachung-in-deutschland-1306-100099.html

http://www.focus.de/regional/hannover/demonstrationen-200-teilnehmer-bei-demonstration-gegen-internetueberwachung_aid_1029936.html

http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Hannover-Demo-gegen-Internet-Spionage

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/hannover/prism103.html

http://www.iknews.de/2013/06/28/anti-prism-demo-samstag-29-06-in-hannover-13-00-uhr/

http://www.bild.de/regional/hannover/hannover-regional/200-teilnehmer-bei-demonstration-gegen-internetueberwachung-31044446.bild.html

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Anti-Prism-Demo-in-der-Innenstadt-von-Hannover

http://www.nordbayern.de/ressorts/schlagzeilenseite/us-geheimdienstchef-verspricht-aufklarung-1.3003823

http://www.tagesspiegel.de/politik/mutmasslicher-nsa-lauschangriff-eu-parlamentspraesident-schulz-fordert-erklaerung-der-usa/8427092.html

http://www.sn-online.de/Nachrichten/Hannover/Uebersicht/Anti-Prism-Demo-in-der-Innenstadt-von-Hannover

und hier noch die dpa-Meldung: http://pastebin.de/35106

PM Route und Teilnehmer



Pressemitteilung des Anti-PRISM Aktionsbündnisses


Aufruf zur Demonstration gegen PRISM und Überwachung

Das Aktionsbündnis gegen PRISM und Überwachung ruft zur Demonstration in Hannover auf. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr am Kröpcke, Hannover mit einigen Reden. Es folgt ein Demonstrationszug, dieser hat folgenden Verlauf: Kröpcke - Georgstr. - Ständehausstr. - Luisenstr. - Ernst-August-Platz - Bahnhofstr. - Kröpcke

Der Zug wird gegen ca. 16 Uhr wieder am Kröpcke eintreffen und die Demonstration mit einer Abschlusskundgebung beschließen.

Es reden unter anderem:

Tim Weber, Mehr Demokratie e.V.
padeluun, Digitalcourage e.V.
Helge Limburg, Parl. Geschäftsführer der Bündnis 90 / Die Grünen Landtagsfraktion Niedersachsen
Katharina Nocun, Pol. Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland
Niklas Drexler, 1. Vorsitzender der Jungen Liberalen Niedersachsen

Unterstützt wird das Bündnis von:

Digitale Gesellschaft e.V.
Digitalcourage e.V.
Mehr Demokratie e.V.
Netz4aktivisten
Anonymous
Blockupy Hannover
attac Hannover
Deutscher Gewerkschaftsbund
Piratenpartei Deutschland
Bündnis 90 / Die Grünen Niedersachsen
Die Linke Niedersachsen
Freie Wähler Niedersachsen
Junge Liberale Niedersachsen
Junge Liberale Schleswig-Holstein
Grüne Jugend Niedersachsen
JuPis (Junge Piraten) Niedersachsen
JuPis Hamburg

Es wird eine Teilnehmerzahl von 1000-2000 Menschen erwartet.

Donnerstag, 27. Juni 2013

Wir wachsen - rasant

Wir freuen uns grade sehr, neben unseren Demo-Partnern Digitalcourage e.V. (ehemals FoeBuD) und Mehr Demokratie e.V. nun auch die Netz4aktivisten (http://www.netz4ktivisten.de/) als Unterstützer führen zu können.

Es sieht momentan so aus, als würde die Demo auf (bundes-)länderübergreifende Zustimmung stoßen.
Momentan versuchen wir, auch die Bundesparteien der Linken, Bündnis 90 / Die Grünen und die Piratenpartei mit ins Boot zu holen. Außerdem angefragt ist Digitale Gesellschaft e.V. und netzpolitik.org. Sowohl die Jungen Liberalen als auch die Grünen und die Piraten sind dabei, ihre Landesverbände und Jugendorganisationen aus anderen Landesverbänden als Niedersachsen mit "ins Boot" zu holen.

Hannover ist nicht Berlin, das sollte uns aber nicht davon abhalten zusammen eine Großdemonstration auf die Beine zu stellen.

Wir hoffen auf ein unglaublich breites Bündnis aus Verbänden und Parteien, völlig unabhängig von jeglicher Wahlkampf-Thematik.

Gemeinsam gegen Überwachung, Prism und andere unfassbare Maßnahmen, die unsere Grundrechte mit Füßen treten !

Spread the word !

Mittwoch, 26. Juni 2013

Facebook-Event

Hier nochmal der Verweis auf unsere Facebook-Veranstaltung: 

https://www.facebook.com/events/596853733679904/?ref=2

Bitte teilen und teilnehmen!

Pressemitteilung des Anti-PRISM-Aktionsbündnisses

Demonstration gegen Internetüberwachung

In den letzten Wochen war zuerst das amerikanische Spionageprogramm PRISM ans Licht der Öffentlichkeit gekommen [1] und anschließend wurde infolge der ausgewerteten Informationen das britische Gegenstück Tempora bekannt [2]. Das vom US-Militärgeheimdienst NSA initierte PRISM überwacht weltweit die gesamte elektronische Kommunikation, die über die Server amerikanischer Internetunternehmen läuft. Der britische Nachrichtendienst GCHQ greift mit Tempora an der Glasfaserverbindung zwischen Europa und den USA, die über Nordengland verlegt ist, sämtliche Kommunikationsdaten ab.

»Die zunehmende heimliche Überwachung privater, wissenschaftlicher und geschäftlicher Kommunikationen durch Geheimdienste ist ein unerträglicher Zustand [3]. Es ist Zeit, gegen diese massive Bespitzelung unserer Gesellschaft zu protestieren.«, erklärt Jan Zimmermann, Hauptorganisator des Anti-PRISM Aktionsbündnisses [4]. "Es freut uns besonders, dass innerhalb so kurzer Zeit ein partei- und organisationenübergreifendes Bündnis zustande gekommen ist. Das zeigt ganz klar, dass dies ein Thema ist, das alle gesellschaftlichen Gruppen angeht.«

Um dem Protest gegen die immer stärker werdende Internet-Überwachung Ausdruck zu verleihen, wird das Anti-PRISM-Bündnis am Samstag, den 29. Juni 2013, eine Demonstration gegen Überwachungsprogramme veranstalten. Die Demonstration beginnt um 13 Uhr in Hannover am Kröpcke. TeilnehmerInnen des parteiunabhängigen Bündnisses sind bisher Bündnis 90/ Die Grünen Niedersachsen, die Piratenpartei Niedersachsen, DIE LINKE. Niedersachsen, die FREIEN WÄHLER Niedersachsen, die Grüne Jugend Niedersachsen, die JuPis (Junge Piraten) Niedersachsen, die Jungen Liberalen Niedersachsen, Mehr Demokratie e.V. und Digitalcourage e.V. Unterstützt wird die Demonstration auch vom Deutschen Gewerkschaftsbund. Zudem werden sich Aktivisten von Anonymous und Blockupy an der Protestkundgebung beteiligen.

Quellen:

 [1] http://www.stern.de/digital/online/prism-projekt-zur-internetueberwachung-welche-daten-us-geheimdienste-mitlesen-2021837.html

 [2] http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-06/gchq-tempora-internet

 [3] http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-06/wirtschaftsspionage-prism-tempora

 [4] http://www.antiprism.de/

--------------------------------------------------------------------------
Ihr Anprechpartner: Jan Zimmermann (verantwortlich)
Mobiltelefon: 0151 22 99 08 85
--------------------------------------------------------------------------

Allgemeine Informationen zum Aktionsbündnis:

Bündnispartner sind bisher u.a. Mehr Demokratie e.V. und Digitalcourage e.V., B 90/ Die Grünen Niedersachsen, Piratenpartei Niedersachsen, die Grüne Jugend Niedersachsen, DIE LINKE Niedersachsen, die JuPis (Junge Piraten Niedersachsen), weitere werden folgen. Aktivisten von Anonymus und Blockupy haben ebenfalls angekündigt, sich zu beteiligen.

Diese Veranstaltung ist parteiunabhängig und überparteilich - das heißt, jede/r kann sich dem Bündnis anschließen, und das ist gut so. Nicht nur Parteien wollen wir , sondern alle demokratischen gesellschaftlichen Gruppen.

Dienstag, 25. Juni 2013

Die Demo wächst



Unsere Demo wird immer größer! Bisher sind dabei:

Piratenpartei Niedersachsen
Bündnis 90/ Die Grünen Niedersachsen
Die Linke Niedersachsen
Freie Wähler Niedersachsen
Grüne Jugend Niedersachsen
JuPis (Junge Piraten Niedersachsen)
Junge Liberale Niedersachsen
Mehr Demokratie e.V.
Digitalcourage e.V.

Unterstützt wird die Demonstration auch vom Deutschen Gewerkschaftsbund. Auch Aktivisten_innen von Attac, Anonymous und Blockupy werden sich an der Demo beteiligen!

Wem noch eine Organisation einfällt, der möge sich bitte melden ;)

Flyern am Mittwoch / Material zur Demo

Moin liebe potentielle Demonstranten,

unter folgendem Link: https://www.dropbox.com/sh/8d9ccjpfsqaimp0/x3cQ3OIWz-

findet ihr zukünftig alle aktuellen Materialien für Samstag. Bisher ist ein Aufruf-Flyer dabei, diesen gerne drucken und überall verteilen. Beachtet aber: Nichts damit zumüllen sondern gezielt verteilen - die Orga steht als V.i.S.d.P. drauf...

Morgen, Mittwoch um 16 Uhr am Kröpcke wird verteilt. Wir bringen ca. 1000 Flyer mit, ihr alle könnt euch gern auch noch beteiligen.

Ein weiterer Flyer des Bündnisses folgt in Kürze!

Montag, 24. Juni 2013

Beteiligt Euch ! Mit einem Video

Damit die NSA auch ein paar Gesichter zu euren ganzen Namen hat: nehmt ein kurzes Video (max. 15 Sekunden) auf und ladet es hier hoch: http://dbinbox.com/antiprism

Wir binden die Videos dann auf dieser Website ein und zeigen sie bei der Demo am Samstag !
Schenkt dem Widerstand gegen Überwachung euer Gesicht (oder eure Maske).
Vielleicht beginnt ihr eure Videos mit: " Ich heiße [Name/Pseudonym] und bin gegen Überwachung/Prism weil [...]". 
Seid gern aber so kreativ, wie man es in 15 Sekunden eben sein kann!

Wir freuen uns auf Videos bis der Server qualmt :)

Protest-Wiki - bitte eintragen !

Hier nochmal der Verweis auf das Protestwiki: http://protestwiki.de/wiki/Prism:Main
Auch dort sind alle relevanten Informationen und besonders Materialien für unsere (und andere) Demos zu finden.

Das tollste daran: ihr könnt mitmachen! Wenn ihr Bilder / Transparente / Schilder o.ä. erstellt habt, ladet sie unter "Materialien" hoch.

Aufruf - Demo am Samstag !

AUFRUF ZUR DEMO


Im Zuge der bundesweiten Proteste gegen staatliche Überwachung ruft das Anti-Prism-Aktionsbündnis zur Demonstration auf.

Zeit: Samstag, 29.6.2013, 13 Uhr

Treffpunkt ist am Kröpcke um 13 Uhr

Eine Route wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Diese Demo ist unsere Gelegenheit, gegen absolut skandalöse und grundrechtswidrige Überwachung und Bespitzelung durch den Staat und andere auf die Straße zu gehen - lasst uns sie nutzen ! Gegen jede Form staatlicher Überwachung egal ob Prism, Tempora, BDA oder VDS -  für den Erhalt unserer rechtsstaatlichen Grundwerte, Whistleblowerschutz und unser Recht auf Selbstbestimmung.

Bündnispartner sind bisher u.a. B 90/ Die Grünen Niedersachsen, Piratenpartei Niedersachsen, die Grüne Jugend Niedersachsen, die JuPis (Junge Piraten Niedersachsen) , Die Linke Niedersachsen, die Jungen Liberalen Niedersachsen, die Freien Wähler, sowie Mehr Demokratie e.V. und Digitalcourage e.V., weitere werden folgen. Anonymus und Blockupy werden sich scheinbar ebenfalls beteiligen, der DGB unterstützt die Demo!

Diese Veranstaltung ist parteiunabhängig - das heißt, jede/r kann sich dem Bündnis anschließen, und das ist gut so. Nicht nur Parteien wollen wir , sondern alle demokratischen gesellschaftlichen Gruppen.
Also: Packt eure Fahnen ein, denkt euch kreative Protestformen aus, bastelt Transparente oder malt eure Gesichter an - wichtig ist, dass ihr da seid!

Flyer gibts vor Ort, ihr könnt euch aber gern noch selbst mit Material ausstatten.

Für mehr Info, auch während der Demo, folgt uns auf Twitter: @antiprismdemo oder Facebook: https://www.facebook.com/antiprism.orga